FAQ
Home 
Ziele 
Leistungen 
Fotos 
Links 
Kontakt 
Impressum 
AGB 
FAQ 
Referenzen 

  

FAQ (frequently asked questions = häufig gestellte Fragen)
 

 

  Was heißt eigentlich PA?

 

Jeder Besucher eines Rock- oder Popkonzertes hat bestimmt schon mal den Ausdruck "PA-Anlage" gehört und viele fragen sich, was das Kürzel PA wohl bedeuten könnte. PA steht für public address und bedeutet soviel wie "für das Publikum" oder "an das Publikum gerichtet". Man bezeichnet damit die oft sehr umfangreiche Tontechnik, die für den ungetrübten Konzertgenuß nun mal unentbehrlich ist. Die Hauptlautsprecher, also die, die das Publikum beschallen, nennt man auch gerne PA-Lautsprecher im Gegensatz zu den Monitorlautsprechern, die für die Musiker und Sänger auf der Bühne zuständig sind.

 

  Wie laut sind denn 1400 Watt?

 

Unsere PA liefert eine Leistung von 1400 Watt für das Publikum. Welche Lautstärke kann man damit erzielen? Das hängt hauptsächlich von folgenden Faktoren ab: Größe und Akustik der Halle, Entfernung zu den Lautsprechern und Wirkungsgrad der Lautsprecher. Die von uns eingesetzten Boxen sind übrigens mit HiFi-Lautsprechern nicht vergleichbar; sie sind wesentlich lauter, da sie einen deutlich höheren Wirkungsgrad haben! Die Art des Events spielt selbstverständlich auch eine wichtige Rolle - ein Konzert mit christlicher Rockmusik braucht viel mehr Power als ein Kabarett oder eine Predigt.

Folgende Auflistung soll einen groben Anhaltspunkt geben:

Saalgröße für ca. 100 Personen:
Hier ist eine "Seid-ihr-denn-bescheuert-Lautstärke" machbar, also kann so richtig abgerockt werden, falls erwünscht.
 
Saalgröße für ca. 250 Personen:
Hier bewegt sich die erzielbare Lautstärke bei den weiter entfernten Plätzen im gemäßigten Bereich.
 
Saalgröße für ca. 400 Personen:
Hier kommt in der "letzten Reihe" natürlich nicht mehr so viel Power an, für die etwas ruhigere Lobpreisgruppe ohne Schlagzeug und für die Predigt reicht es aber noch allemal.

Sollte Ihre Veranstaltung mehr Power benötigen, z.B. für ein Open-Air, dann mieten wir passende Komponenten hinzu.

 

  Mit welchen Kosten muß ich rechnen?

 

Jede Veranstaltung hat andere Voraussetzungen, daher brauchen wir zur Erstellung eines Angebots einige Eckdaten von Ihnen: Wieviel Besucher werden da sein, Größe der Halle, Art der Veranstaltung (z.B. lautes oder eher ruhiges Konzert), Zusammensetzung des Publikums (z.B. viele Jugendliche oder eher ältere Besucher), Zusammensetzung der Musikgruppe und Erwartungen an die Tontechnik (Bühnenanweisung).

Lassen Sie uns einfach darüber reden, wir beraten Sie kompetent und erstellen ein unverbindliches Angebot.

Als Richtwert gilt: Eine kleine PA-Anlage mit Full-Service (also inkl. Tontechniker, Transport, Aufbau und Abbau) kostet ca. 150 Euro bis 300 Euro pro Tag, eine große PA-Anlage mit Full-Service kostet ca. 350 Euro bis 600 Euro pro Tag. Bei mehrtägigem Einsatz gibt es Rabatt. Wenn das Budget für Ihre Veranstaltung zu knapp ist, dann kommen wir Ihnen nach Absprache gerne entgegen.

 

  Gibt es auch Dry Hire?

 

Die meisten PA-Verleiher bieten auch Dry Hire, d.h. Sie können die benötigte Technik ohne jeden zusätzlichen Service mieten, also ohne Tontechniker, ohne Betreuung beim Aufbau und Abbau, ohne Transport, etc. Für evtl. Schäden durch Fehlbedienung haften immer Sie!

Wir bieten grundsätzlich kein Dry Hire an, denn  bei falscher Behandlung durch Dritte können Schäden an Geräten wie z.B. den Lautsprechern oder den Verstärkern entstehen, was letztendlich die ganze Veranstaltung in Gefahr bringt!

Wir haben vergleichsweise erstaunlich wenig Ausfälle, davon profitieren Sie und auch wir.

Es gibt übrigens immer wieder Schlauberger, die behaupten, daß man eine vernünftige PA nicht kaputt kriegt. Unzählige Beispiele aus dem echten Leben beweisen das Gegenteil. Man kann jede noch so amtliche PA zerlegen, wenn man sich blöd anstellt!

 

 


 Betet den Herrn an, unseren Gott!
Fallt vor seinem Thron nieder, denn er ist der heilige Gott!
(Psalm 99, 5)

[Home][Ziele][Leistungen][Fotos][Links][Kontakt][Impressum][AGB][FAQ][Referenzen]